Blogbeitrag Facebook Datenskandal

Relevanz von Social Media für Unternehmen

Social Media – Marketingstrategie für Ihr Unternehmen

In der heutigen Zeit, in der jeder zweite Mensch mehr als eine Stunde seiner täglichen Zeit online verbringt, wird der Webauftritt für Unternehmen immer wichtiger. Dabei sind nicht nur ein modernes Webdesign des Internetauftritts, sowie eine optimierte mobile Darstellung ein absolutes Muss – auch die Vernetzung mit der Zielgruppe ist unerlässlich! Sollte ein Unternehmen noch nicht in Social Media investieren, ist spätestens nach dem nächsten Relaunch der beste Zeitpunkt damit anzufangen.

Warum sollte mein Unternehmen in Social Media investieren?

Der Schlüssel für den Erfolg jedes Unternehmens ist natürlich das Erreichen der relevanten Zielgruppe. Denn nur durch zufriedene Kunden kann Umsatz generiert werden. Treten Sie deshalb mit einem eigenen Social-Media-Profil mit Ihrer Zielgruppe direkt in Kontakt. Werten Sie Ihren Erfolg und Ihre Zielgruppe über Statistik-Bereiche in Social-Media-Kanälen wie z. B. Facebook direkt aus:

  • Hören Sie Ihrer Zielgruppe zu
  • Lernen Sie mehr über die Wünsche, Motive und Bedürfnisse
  • Treten Sie in einen Dialog und erhalten Sie Rückmeldung von Ihren Followern.

Welche Vorteile hat ein Profil in sozialen Netzwerken als Unternehmen?

Sie können nicht verhindern, dass über Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte gesprochen wird. Mit Profilen in den passenden Social-Media-Kanälen erfahren Sie aber 1. was gesprochen wird 2. Sie können selbst mitreden 3. Sie können Gespräche moderieren und 4.  nehmen Sie direkt Einfluss in dem Sie umgehend auf Kundenmeinungen eingehen und reagieren. Durch den Aufbau einer eigenen Community, erhalte Sie die Möglichkeit Ihr Image stärker zu transportieren und neue Produkte oder Dienstleistungen zeitnah zu testen, Leads zu generieren und die Markenbekanntheit des eigenen Unternehmens zu steigern. Weitergehend behalten Sie aktuelle Trends und die eigene Konkurrenz viel leichter im Auge. Weitere Vorteile bestehen darin die SEO-Performance zu verbessern, Recruiting zu betreiben, den Umsatz durch gezielte Sonderangebote zu steigern und vor allem kostengünstiger die richtige Zielgruppe zu bewerben.

Wie gelingt mir der erfolgreiche Einstieg in Social Media?

Abzuraten ist von Profilen in allen Netzwerken, ganz nach dem Motto: “Doppelt hält besser!” Der erste Schritt ist die Identifikation der eigenen Zielgruppe. Schritt zwei beinhaltet die Auswahl der geeigneten Kanäle, auf denen sich die eigene Zielgruppe auch befindet. Im dritten Schritt sollte definiert werden, welche Ziele mit Social Media über welche Inhalte erreicht werden sollen und wie die Zielgruppe am besten erreicht werden kann. Nach der Erstellung der Profile in den ausgewählten Kanälen in Schritt vier folgt das Erstellen eines Redaktionsplans im fünften Schritt.

Diesen Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Fühl dich frei, beizutragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .