TYPO3-Relaunch für Amann Group mit 2150 Mitarbeitern

5/5 (3)

Seit 1854 ist Amann eines der international führenden Unternehmen für hochwertige Nähfäden und Stickgarne. Vom Universalnähfaden bis zur hochtechnischen Spezialität bietet AMANN ein breites Sortiment für alle Bereiche des Nähens. Mehr als 2.150 motivierten Mitarbeitern sind für Amann in über 100 Ländern der Welt aktiv und produzieren ausschließlich in eigenen Niederlassungen in Europa und Asien. Mit TYPO3 in einer älteren Version war Amann bisher sehr erfolgreich und zufrieden. Für den nun technisch erforderlichen TYPO3-Relaunch wurde daher ein neuer TYPO3-Partner im B2B-Umfeld gesucht – und mit econsor als TYPO3-Agentur auch gefunden.

Fachwissen in TYPO3-Webdesign kommunizieren.

Das Kommunizieren von Fachwissen in einer für den Betrachter verständlichen und eingängigen Form – dies ist die Kunst der Web-Kommunikation. Der neue Auftritt der Marke Amann soll diesem Anspruch gerecht werden und Fachwissen transparent vermitteln. “Wissen, was Nähte leisten müssen”, das Amann-Motto soll dabei innerhalb des Webdesigns und in den Grund-Funktionalitäten des TYPO3-Systems transportiert werden können. Amann war es darum besonder wichtig, in unserer Agentur Ansprechpartner zu finden, die Ihre TYPO3-Erfahrung einsetzen und den Kunden damit entlasten können.

Zum TYPO3-Relaunch werden Kunden und Partner befragt.

Fullscreen-Layout, Übersicht der Produktpalette, Responsive Design, … Die Ansprüche von Kunden und Partnern aus vielen Nationen sind so vielfältig, wie das Angebot von Amann selbst. Die Kunst der Auswahl der Mittel für die Präsentation innerhalb von TYPO3 überlassen wir nicht dem Zufall. Vielmehr wird durch strukturiertes Befragen im Rahmen des TYPO3-Relaunches und eine fundierte Bedarfsanalyse die Basis für ein neues Konzept definiert.

Amann verbindet TYPO3 mit SAP und SharePoint.

Voraus denken mit Schnittstellen: Um das Enterprise Content-Management-System TYPO3 mit SAP und Microsoft SharePoint “sprechen” zu lassen, wurde ein Schnittstellenkonzept entwickelt und für die Produktpräsentation umgesetzt. Neben dem technischen Konzept war der Marketing-Abteilung auch wichtig, beim TYPO3-Relaunch durch die optische Darstellung die Facts und die hauseigene Kompetenz entsprechend zu untermauern und von Marktbegleitern abzugrenzen.

 

Diesen Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Fühl dich frei, beizutragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.