Content goes viral – Die Grundlagen von erfolgreichem Social-Media-Marketing

Eine Präsenz in Social Media ist heute nahezu ein Muss. Noch dazu birgt diese die Möglichkeit, auch mit nicht so hohem Budget die passende Zielgruppe zu erreichen. Allerdings ist eine professionell ausgerichtete Social-Media-Betreuung keinesfalls umsonst, sondern fordert dann schon größere Ressourcen, wenn Sie es richtig machen möchten. Social Media bietet Ihnen mit den verschiedenen Plattformen für jede Zielgruppe ein gezieltes Erreichen da, wo sie auch unterwegs ist. Dafür müssen Sie die Social-Media-Kanäle genau verstehen und sich intensiv auf Ihre Nutzer einstellen. Wie können Sie mit kreativem Social-Media-Marketing Ihr Branding festigen und den Bekanntheitsgrad Ihrer Produkte erhöhen? Denn Social Media ist fester Bestandteil fast jeder Marketing-Strategie geworden und bildet mit heutigen PR-Aktionen eine untrennbare Einheit. Egal, ob Sie Kunden im B2B oder B2C bedienen, mit der richtigen Konzeption und hochwertigem Content können Sie sich eindeutig positionieren.

Verkaufen-verkaufen-verkaufen-Verkaufsmethoden funktionieren einfach nicht auf Social Media.

Kim Garst, Online-Marketing Guru

Wie machen Sie wo mit welchem Content Fans?

In jedem Fall heißt das für Sie hochwertigen Content zu erstellen, egal auf welchem Social-Media-Kanal Sie erfolgreich sein möchten. Denn genau dieser Content wird entweder geteilt oder auch nicht und entscheidet über Fans oder auch eben keine Fans.
Sie müssen sich auch hier unterscheiden und etwas anbieten, das nicht überall zu finden ist. Auch sollte Ihr Content-Mix jeweils den richtigen Posting-Zeitpunkt erwischen. Auch an der Integration von Bild, Video, Spielen und vor allem interaktive Tools kommen Sie nicht vorbei. Denn mit interaktivem Content wie beispielsweise Gewinnspielen, Bilderrätseln oder auch Typ-Checks etc. können Sie direkt Ihre Zielgruppe ansprechen und diese vor allem auch zu einer Reaktion bringen.

PR 2.0 mit Social Media Content

Social-Media-Plattformen machen einen wesentlich schnelleren, direkteren und persönlicheren Kontakt zu Ihren Nutzern möglich. Noch dazu sind die Reaktionen öffentlich sichtbar, ob es sich um einen Kommentar, ein Like oder ein Teilen der Information handelt. Wenn andere Nutzer nun auf Ihren Content aufmerksam werden und hier Empfehlungen und relevante Informationen einsehen können, verbessert das Ihr Image und generiert potenzielle Neukunden durch neu gewonnene Freunde und Anhänger.

Get social. Go deep. Give back.

Joshua Weinberg

Social Selling – die neue Kultur des Verkaufens

Machen Sie sich in den sozialen Medien sichtbar. Dazu gehört ein aussagekräftiges Profil. Danach gilt es vor allem, dass Sie sich mit Ihrer Zielgruppe vernetzen und zwar gezielt. Oberste Priorität ist es, dass Sie Vertrauen bei Ihren Besuchern und potenziellen Kunden aufbauen. Gehen Sie auf die Probleme und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe ein. Denn nur dann gehen Sie in eine erfolgreiche Beziehung und Kommunikation mit diesen und wandeln Interessenten in Kunden.
Das klassische Marketing verlangt nach einem Umdenken, da es in eine gänzlich andere Verkaufskultur geht. Einseitig ausgespielte Marketing-Kampagnen in Hochglanzoptik bieten hier keinen strategischen Mehrwert mehr. Es geht beim Social Selling um einen beidseitig angelegten Beziehungsaufbau. Den Begriff des Social Listenings hört man in diesem Zusammenhang immer öfter. Wer spricht wo über relevante Themen? Gehen Sie auf freundliche Art mit in Diskussionen und bringen Sie hier diskret Ihre eigene Expertise ins Spiel. Das erhöht signifikant Ihre Glaubwürdigkeit.

Der Prozess im Social Selling

Sie müssen für den optimalen Aufbau Ihrer Social-Selling-Strategie ein wenig Geduld aufbringen, denn es erfordert Zeit. Wenn Sie relevante Inhalte erstellen möchten, müssen Sie genau recherchieren, wo die Bedürfnisse und Probleme Ihrer Zielgruppe lauern. Um Vertrauen zu generieren und die Zielpersonen zur Interaktion zu bringen benötigen Sie diese Zeit, um genau die Beziehung aufzubauen, die Ihnen Kunden sichert.

Finden Sie Ihre Botschaft

Authentizität, Vertrauen und Glaubwürdigkeit sind die Werte, die, optimal und zielgruppengerecht umgesetzt, ein Gefühl von Gemeinsamkeit bei Ihren Besuchern aufkommen lassen. Zeigen Sie sich persönlich und vermitteln Sie mit Ihrer Mission und Ihren Werten einen Sinn für Ihr Dasein am Markt und Ihre Arbeit für die Kunden.
Dann haben Sie alle Weichen für eine gute Beziehung zu Ihren Besuchern, Interessenten und potenziellen Kunden gestellt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Fühl dich frei, beizutragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Beitrag bewerten