Klassisches Marketing vs. modernes Marketing

Klassisches oder modernes Marketing? Worin liegt der Unterschied und welches eignet sich am besten für Ihre Marke? Das Verhalten von Konsumenten und Verbrauchern befindet sich in einem permanenten Wandel. Wenn das moderne Marketing sich immer weiter und stärker entwickelt, verlieren die traditionellen Marketing-Maßnahmen wie Print immer mehr an Wirkung. Wie sprechen Sie Ihre Kunden am besten an? Welche Form des Marketings ist die richtige für Sie und Ihr Unternehmen?

Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung zwischen klassischem und modernem Marketing.

Marketing-Strategien: klassisches oder modernes Marketing?

Das Verhalten von Konsumenten befindet sich in einem dauerhaften Wandel. Traditionelle Marketing-Maßnahmen wie Printmedien verlieren mit der Zeit immer mehr an Wirkung. Mit der großen Vielfalt, die das Internet bietet, erkundigen sich Konsumenten immer mehr selbst über alle wichtigen Informationen zu Produkten und Herstellern online. Wie können diese Veränderungen genutzt werden, um potenzielle Kunden zeitgerecht anzusprechen? Wir haben die Empfehlungen unserer Online-Marketing-Experten zusammengefasst:

Klassisches Marketing

Stellenmarkt in der Zeitung

Stellenanzeigen in der Zeitung als Beispiel für klassiches Marketing

Traditionelles Marketing hat nach wie vor viele Vorteile. Durch klassische Werbung lassen sich Menschen erreichen, die keine Internetaffinität besitzen. Außerdem hat das traditionelle Marketing einen starken Brandingeffekt. 

Der größte Nachteil der traditionellen Marketing-Strategien: der Streuverlust über klassische Massenmedien wie Fernseher und Radio. Mit dem extremen Anstieg der Internetnutzer in den vergangenen Jahren verschieben sich die Zielgruppen enorm. Die Printmedien erreichen selten das gewünschte Ziel und sind in den aktuellen Zeiten zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit oft verpönt und unerwünscht.

Traditionelles Marketing kann nur noch in sehr speziellen Fällen komplett allein stehen und somit verschieben sich auch die Budgets der Werbetreibenden. Auch die Kosten für traditionelles Marketing steigern immer mehr, um dieselbe Anzahl an potenziellen Kunden wie mit modernem Marketing im Internet zu erreichen. Die Kommunikation zwischen Kunde und Unternehmen verläuft zudem meist einseitig.

Vorteile klassischer Werbung

  • Flyer, Prospekte sind physisch wahrnehmbar und strahlen Seriosität aus 
  • Hoher Brandingeffekt 
  • Die traditionellen Marketing-Maßnahmen erreichen ein großes Publikum  
  • Direkter, persönlicher Kontakt möglich (Events und Messen) 

Nachteile klassischer Werbung

  • Hohe Kosten in der Produktion 
  • Hohe Streuverluste 
  • Keine spontanen Änderungen 
  • Kaum Dialog möglich 
  • Aggressive Werbemaßnahmen werden abgestoßen 

Modernes Marketing

Verschiedene Variationen moderner Stellenanzeigen auf Mobilgeräten

Social-Media-Recruiting auf Mobilgeräten als Beispiel für modernes Marketing

Mit modernen Marketing-Strategien gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Werbung präzise und genau für die eigene Zielgruppe zu schalten. Somit werden überflüssige Kosten gespart und Kunden ohne Potenzial erst gar nicht angesprochen.

Durch Auswertungen von Cookie-Daten und weiteren Statistiken der Webseite kann das Verhalten der Konsumenten detailliert analysiert werden. Das wiederum ermöglicht eine personalisierte Anzeigenschaltung. 

Vorteile modernes Marketing 

  • Zielgruppengerecht, wenig Streuverluste
  • direkte Kommunikation mit vorhandenen und potenziellen Kunden
  • Personalisierbar
  • Kostengünstig
  • Werbung kann jederzeit angepasst werden
  • Retargeting
  • Eindeutige Erfolgsmessung

Nachteile modernes Marketing

  • Hoher Verwaltungsaufwand (Internet-Marketing-Maßnahmen müssen beinahe täglich)
  • Adblocker (Risiko, die Nutzer nicht mehr mit Ihrer Werbung zu erreichen, auch wenn sie relevant für diese Zielgruppe gewesen wäre.)
  • Hohe Konkurrenz
  • Zielgruppe 60+ schwer zu erreichen

SEO- und SEA-Marketing

Mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und der Suchmaschinenwerbung (SEA) haben Sie die stärksten Möglichkeiten, die eigene Webseite oder den eigenen Online-Shop in Google auf den vorderen Positionen sichtbar zu machen, um online die Verkaufszahlen positiv zu beeinflussen. In einem modernen Marketing-Mix sind Suchmaschinenoptimierung und Ads nicht mehr wegzudenken.

Suchmaschinenoptimierung

  • Die Suchmaschinenoptimierung ist ein komplexes Thema und zahlreiche Faktoren beeinflussen das Google-Ranking einer Website. Um durch die gewünschte Zielgruppe erreicht zu werden, wird eine Basis von hochwertigen und wertvollen „Schlüssel-Begriffen“ (engl. „Keywords“) benötigt. Danach sollte eine sinnvolle Strategie zur Optimierung der Webseite aufgestellt und diese dann Step-by-Step abgearbeitet werden.
  • Da Google das Bewertungssystem für Webseiten immer wieder verändert und verbessert, gibt es dauerhaft Änderungen. So ist z. B. der Wert der Nutzererfahrung, also wie Nutzer mit Ihrer Seite interagieren, ein starker Faktor für die Suchmaschinenoptimierung geworden.

Checkliste: Jetzt mehr Sichtbarkeit mit SEO

Webprojekte Fragekatalog

Jetzt Internetauftritt zielführend verbessern und Top Platzierungen bei Suchmaschinen erreichen. Mit den 10 ultimativen Tipps unserer SEO-Agentur zu:

  • Headlines
  • Meta-Daten
  • Verlinkungen
  • Ladezeiten
  • uvm.

Jetzt kostenfrei anfordern:
Ultimative SEO-Checkliste

Suchmaschinenwerbung

  • Durch die Suchmaschinenwerbung können Unternehmen und Webseiten sich im Internet präsentieren und auf unterschiedlichen Wegen die Online-Werbung mit Google AdWords betreiben. So haben z. B. Online-Shops die Möglichkeit, mithilfe von Google-Shopping (ein Service von Google AdWords) direkt ihre Produkte in den Google Suchergebnisse zu präsentieren.
  • Der große Vorteil, den Google AdWords bietet: Die Werbung wird innerhalb kurzer Zeit freigeschaltet und befindet sich dann direkt in Google. Ebenfalls bezahlen Sie nicht für die Positionierung in Google, sondern immer nur bei einem tatsächlichen Klick auf Ihre Anzeige/Produkt.
  • Durch die entwickelten Systeme kann Google AdWords ebenso feststellen, ob Ihre Anzeige wirklich relevant für den Nutzer bzw. die speziellen Suchanfragen ist, und erhöht somit Ihre Chancen auf neue potenzielle Kunden, die im besten Falle auch direkt bei Ihnen online bestellen.
Google-Suchergebnisse Screenshot

Screenshot aus der Google-Suche

KI und modernes Marketing

In den letzten zehn Jahren haben sich Unternehmen und Vermarkter in Richtung Marketing-Automatisierung bewegt. Heute leben wir in einer Zeit, in der unsere Geschäftsprozesse durch künstliche Intelligenz umgesetzt werden.

Das Ziel einer künstlichen Intelligenz (KI) ist, menschliche Fähigkeiten und Entscheidungsstrukturen bestmöglich zu adaptieren und Ihnen somit die Arbeit zu erleichtern.  Künstliche Intelligenz im Marketing hat viele Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • Kundenbedürfnisse werden noch besser verstanden und durch personalisiertes Marketing ganz individuell adressiert
  • Kaufverhalten der Kunden kann man nun ganz detailliert vorhersagen. Die Kampagnen kann man zu dem richtigen Zeitpunkt schalten
  • Marketingbudget wird für die richtigen Kunden ausgegeben. Das führt zu einem höheren Kundenwert.
  • Kritische Muster werden auch frühzeitig erkannt. So bekommt man die Möglichkeit, rechtzeitig zu handeln.

Google zählt zu den weltweit bekanntesten KI-Erfindungen. Die Technologie kann unzählige Quellen durchsuchen und zeigt die passenden Suchergebnisse innerhalb weniger Sekunden an. Suchmaschinenoptimierung ist ein gutes Beispiel für die Anwendung von KI im Marketing.

Nur durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz kann ein Chatbot echte Unterhaltungen führen. Die Chatbots nutzen KI, um ein natürliches Sprachverständnis erzeugen zu können. Chatbots nutzt man hauptsächlich im E-Commerce und auf Social-Media-Kanälen.
Im modernen Marketing bietet künstliche Intelligenz sehr viele Möglichkeiten. Die Nutzung reicht von der automatischen Versendung von E-Mails, nutzerbasierter Werbung bis zu intelligenten Chatbots, die für erhöhte Markensichtbarkeit sorgen. KI-Systeme helfen dem Marketer außerdem bei der Durchführung von Marktanalysen und -prognosen.

Jetzt modern werben und Zielgruppe erreichen!

Wir haben die Spezialisten, die Sie benötigen! Profitieren Sie von unserem umfangreichen Online-Marketing Know-how und unserer Branchenerfahrung aus über 10 Jahren. 

Weitere moderne Marketing-Methoden

  • Blog: Blog für Webseiten sind sehr beliebt, doch auch Blog für Online-Shops gewinnen immer mehr an Relevanz. Ein Blog bietet Ihnen die Möglichkeit, auf die Fragen und Interessen der Nutzer einzugehen, welche Sie noch nicht über Ihre Leistungen oder Produkte abdecken. Sie fangen beliebte Keywords ab und erhalten wesentlich mehr Traffic.
  • Social-Media-Marketing: Die sozialen Medien werden immer relevanter für Unternehmen. Die Online-Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden werden zunehmend wichtiger. Nutzer bzw. Kunden schenken Unternehmen generell mehr Vertrauen über direkte Kommunikationswege wie Social-Media.
  • Video-Marketing: Sowie auf Social-Media wie auch auf Ihrem Internetauftritt werden Video immer beliebter. Die erhalten um einiges mehr Aufmerksamkeit in den sozialen Medien, wirken sich positiv auf Ihr Google Ranking Ihrer Webseite aus und überzeugen Kunden. Versuchen Sie es mal!
  • Content-Marketing: Content-Marketing gehört mit zu den modernsten Marketing-Methoden. Heutzutage herrscht ein enormer Konkurrenzkampf im Internet. Ihr Unternehmen muss sich deutlich abheben und herausstechen. Angefangen beim Webdesign über TOP Usability bis hin zur Conversion-Optimierung, sodass Ihre Kunden letztendlich auch bei Ihnen anfragen oder Kaufen.
  • Display Advertising: Grafisches Werben wird immer wichtiger. Bilder, Videos und Animationen ziehen die Aufmerksamkeit der Nutzer schneller auf sich als sonst ein Werbemittel. Doch immer mehr Unternehmen setzen auf diese Strategie, womit Ihre Zielgruppe regelrecht überschüttet wird. Entwickeln Sie eine überzeugende Strategie, können Sie viel von dieser Methode deutlich profitieren.

Fazit: Klassisches oder modernes Marketing – welche Strategie für Ihre Marke?

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass die traditionellen Marketing-Strategien ohne Unterstützung von digitalen Strategien als Bestandteil des modernen Marketings nicht mehr ausreichen. Online-Marketing-Kanäle können detailliert auf die entsprechende Zielgruppe angepasst werden und erreichen mit weniger Budget so potenzielle Kunden. Allerdings bieten traditionelle Marketing-Strategien als zusätzlicher Werbekanal eine gute Grundlage, zusätzlichen Umsatz zu generieren und das Image zu stärken.

Erfolgreiche Marketing-Maßnahmen müssen für jedes Unternehmen individuell entwickelt werden und setzen in der Regel auf beides: Traditionelles Marketing und modernes Marketing: Crossmediales Marketing.

0 Kommentare

Beitrag kommentieren

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diesen Beitrag bewerten