ECONSOR war dabei!

Am 20.09.2016 fand im Berufsinformationszentrum (BiZ) die jährliche EQ-Börse / Ausbildungs-Börse in Heilbronn statt. Auch ECONSOR war vor Ort, um neue EQ-Praktikanten für den Beruf des Mediengestalters oder Fachinformatikers zu begeistern.

An unserer Infoecke standen wir den Jugendlichen Rede und Antwort und gaben Ihnen einen ersten Einblick in den Berufsalltag eines EQ-Praktikanten.

  • Erstkontakt

    EQ-Praktikant bei econsor
  • Der Fachinformatiker war sehr begehrt

    EQ-Praktikant bei econsor

Unser früherer EQ-Praktikant, der mittlerweile eine Ausbildung zum Fachinformatiker absolviert, konnte den Jugendlichen von seinen positiven Erfahrungen mit dem EQ-Programm bei ECONSOR berichten. Der Beruf des Fachinformatikers/in stand klar im Fokus der jungen Leute und hatte viele schon vorab begeistert.

Was ist ein EQ?

Jugendliche erhalten durch die Einstiegsqualifizierung die Möglichkeit, Einblicke in die Ausbildung zu erhalten und den Berufsalltag im Betrieb kennenzulernen. Das sechs- bis zwölfmonatige Praktikum dient als Wegbereiter für die spätere Ausbildung.

Vor allem jungen Leuten soll damit ermöglicht werden, Erfahrungen in ihrem gewünschten Berufsfeld zu sammeln. Sie können ihre Fähigkeiten weiter ausbauen, neue entwickeln und sich im Arbeitsalltag unter Beweis stellen.

Die Ausbildungs-Börse in Heilbronn bietet für alle, die sich über diese Form des Berufseinstiegs informieren wollen, eine ideale Plattform.

EQ-Praktikant bei der econsor-Akademie

Die econsor-Akademie ist der Ort, an dem wir unser Praxiswissen aus internetbezogenen Berufen vermitteln. Unsere erfahrenen Ausbilder und Mitarbeiter aus der Webentwicklung vermitteln Fähigkeiten und Strategien für ein erfolgreiches Arbeiten in der Welt des Internets.

Willst du auch EQ-Praktikant bei ECONSOR werden?
Dann bewirb dich jetzt, wir freuen uns auf deine Bewerbung.

0 Kommentare

Beitrag kommentieren

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Beitrag bewerten