Ein funktionierendes Webdesign erzeugt genau das Erlebnis, das ein Besucher sucht. Das Webdesign sorgt dafür, dass eine Webseite konvertiert. Das bedeutet, sie muss den Nutzer dazu bringen, eine bestimmte Handlung vorzunehmen. Handlungen können z. B. sein einen Account anzulegen, sich für Newsletter anzumelden oder sich mehr Inhalte auf der Webseite anzusehen.

Wichtige Bestandteile des Webdesigns

Für diese Wirkung sind ein paar Bestandteile der Webseite wichtig:

  • Klar aufgeführte Optionen für den Nutzer. Zu viele Optionen lenkt den Nutzer ab.
  • Ein gut gestalteter Negativraum, um das Motiv hervorzuheben.
  • Begrenzte Ablenkungen (d. h. nur Bilder und Texte zu verwenden, die wirklich relevant für den Gegenstand der Seite sind)
  • Eine angemessene Schriftgröße
  • Eine Schriftart, Farbpalette und Buttons, die sinnvoll eingesetzt werden, um Aufmerksamkeit auf wichtige Dinge zu lenken.
  • Nur relevanter und hochwertiger Inhalt, die Aufmerksamkeit erregen.
  • Ein responsives Design, welches sich an den Bildschirm verschiedener Geräte anpasst.

Das Wichtigste ist, Ihre Webseite attraktiv zu gestalten, um die Nutzer anzuziehen und zu halten. Verwenden Sie Bilder und Texte, die in Balance sind. Zu viel sowohl auch zu wenig kann das Interesse des Nutzers beeinflussen. Bleiben Sie Ihrer Marke treu und verwenden Sie Texte und Bilder, die den Stil repräsentieren, der zu Ihnen passt.