Was gibt’s Neues in der Community?

1. TYPO3 Core

Im Februar kamen die TYPO3 News mit einer neuen Entwicklungsstruktur für den TYPO3 Core. Der gesamte Entwicklungsprozess der letzten Jahre von TYPO3 hat deutlich gemacht, dass die Kernentwicklung einen verbesserten Arbeitsmodus erfordert.

2. TYPO3 Association und TYPO3 Company

Bis Mitte März sind aktuell Wahlen für den neuen Vorstand der TYPO3 Association und für zwei neue Mitglieder des Business Control Committee (BCC). Schon im Februar war die Nominierungen der Kandidaten beendet. So gibt es zukünftig einen verkleinerten Vereinsvorstand, da man den Sachverständigenrat aufgelöst hat. Auch wird in Zukunft der Vorstand von den Mitgliedern direkt gewählt werden.

3. Neudefinition „Open Source”

Die TYPO3 Association ist Mitglied der Open Source Initiative (OSI) und ist hier aktiv bei der  Initiative zur Bestätigung der Open Source-Definition. Der Begriff kam 1998 für die reine Software auf. Mittlerweile ist das aber nicht mehr nur darauf beschränkt, sondern bezieht sich auch auf die Möglichkeiten und die Sicherheit beim Ausführen, Studieren und Verbessern der Software.

4. Künstliche Intelligenz (KI)

KI ist ein viel beachtetes Thema. Doch kennen Sie schon Natural Language Generation (NLG)? Hiermit kann eine Webseite  AI-powered NLG verwenden, um zielgerichtet und bei Bedarf personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen. Es ist jetzt offiziell: NLG wird bald für TYPO3 CMS am Markt sein.

6. TYPO3 Community

Ein TYPO3-Book-Projekts ist im Visier. Denn man möchte das Wissen der alten Hasen mit Neulingen von TYPO3 teilen. Und Ressourcen sollen auf verschiedenen Ebenen für jeden Wissensstand der Benutzer nutzbar sein. Das Inhaltsverzeichnis hat ein Team schon veröffentlicht und man wartet jetzt auf Feedback aus der Community, um hier ein wirklich hilfreiches Projekt auf die Beine zu stellen.  

7. Zertifizierungen

Beim ersten großen Sprint in Hamburg waren die Hauptthemen die Online-Zertifizierungsplattform CertiFUNcation und das TYPO3 Trainernetzwerk. Daraus ergab sich als die wichtigste Änderung die, dass man die Zertifizierungsdauer von drei auf zwei Jahre reduzierte.

8. Systemerweiterungen

Auch hat man mit TYPO3 8 LTS in der Systemerweiterung rte_ckeditor eingeführt und damit die bisher verwendete “HtmlArea” abgelöst. Weiterhin veröffentlichte das TYPO3-Team im Februar  mehrere Updates der Apache Solr-Erweiterungen. Seit TYPO3 8 ist es weiterhin möglich, Befehle nativ mit Symfony Console zu erstellen und auszuführen. Das Marketing-Automatisierungs-Tool Living User Experience – EXT: lux  ist jetzt verfügbar und auch EXT: eventnews hat man umfassend überarbeitet. Es unterstützt jetzt 9 LTS und hat viele neue Funktionen. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Fühl dich frei, beizutragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Beitrag bewerten