ECONSOR Shopware-Experten-Team jetzt zertifizierter Shopware 6-Partner!

Das ECONSOR Shopware 6 Entwickler-Team wurde in einem Workshop des Shopriesen aus Schöppingen intensiv in den vielfältigen Neuerungen von Shopware 6 geschult und geprüft. Die Expertenschulung betrifft neue Features des Backends, des Frontends und der Architektur von Shopware-Online-Shops.

Die anschließende Prüfung entließ sechs neue Shopware 6 Entwickler: drei Shopware 6 Certified Developer und drei Shopware 6 Certified Advanced Developer. Wir freuen uns, mit zu den ersten zertifizierten Shopware 6-Partnern zu zählen.

Was bedeuten die Zertifizierungen?

Die Workshops und Zertifizierungen von Shopware 6 richten sich an erfahrene PHP-Entwickler, die hier detailliert in die Struktur und Technologie von Shopware 6 eintauchen. Im Hinblick auf die Zertifizierung erhält man gemeinsam mit den Entwicklern der Shopware AG aufschlussreiche Einblicke in die Codestruktur. Als Agentur für Shopware setzen wir bereits seit geraumer Zeit Projekte auf Basis Shopware 6 durch – auch mit entsprechender Individualprogrammierung.

Nach der Zertifizierung ist vor der Zertifizierung. Jetzt steht als nächstes und noch in diesem Jahr die Template-Zertifizierung an, dann sind wir Shopware 6 ready!

Alexander Böttger, ECONSOR Shopware 6 Certified Advanced Developer

Shopware 6 Certified Developer

Die Schulung umfasst neben Installations-Skills eine Einführung in die Verzeichnisstruktur, die Struktur von Plugins sowie Erweiterungen von Administration, Frontend-Produkten und dem Warenkorb. Interessant beim Shopsystem Shopware 6 ist vor allem das komplett neue JavaScript Framework Vue,js in der Administration, für das der Workshop ebenfalls tiefgreifende Einblicke bereithält.

Shopware 6 Certified Advanced Developer

Mit der Prüfung haben unsere zwei Certified Advanced Developer bewiesen, dass sie über spezielles Wissen in der Shopware-Schlüsseltechnologie verfügen. Und vor allem heißt das, dass sie dieses auch zielgenau in Projekten anwenden können. Zu intensiven Kenntnissen in der Entwicklung komplexer Plugins müssen Shopware 6 Entwickler zeigen, dass sie in der Lage sind, die gesamte Shopware API wie auch Frontend-Listen und Detailseiten zu erweitern, Backend-Module zu entwickeln und auch Doctrine-Datenstrukturen definieren können.

Das neue Shopsystem Shopware 6 und die Vorteile

Bei der Version Shopware 6 handelt es sich um ein Major Release, d. h., ein Update der Version 5 ist nicht mehr möglich. Allerdings ergeben sich durch die durchdachte Struktur mit vielen Funktionen auch immense Möglichkeiten:

Der API First Ansatz bietet eine neue Architektur und erlaubt ein direktes Ansprechen aller Bereiche. Das führt zu einer starken Prozessautomation und vielfältige Kanäle können eingebunden werden. Aktuellste Technologien steigern die Performance und die Codequalität auf ein ganz anderes Niveau. Zudem schafft Shopware 6 Erlebniswelten, die Ihnen noch mehr Individualität zugestehen und der Rule Builder gibt Ihnen die Möglichkeit zu einer optimalen Abbildung Ihrer Online-Shop-Regeln nach Kundengruppen oder Produktkategorien.

Als Agentur für Online-Shops auf Basis von Shopware 6 zeigen wir Ihnen gerne in einem unverbindlichen Gespräch die individuellen Vorteile für Ihre E-Commerce-Unternehmung auf. Falls Sie weiterhin unsicher sind, für welches der führenden Systeme im Vergleich Magento und Shopware Sie sich entscheiden würden, können Sie in diesem Beitrag erste Entscheidungshilfen erhalten.

0 Kommentare

Beitrag kommentieren

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Beitrag bewerten