Umsatz steigt um 15%

Der Online-Handel in Deutschland wächst ungebremst weiter

Online-Handel legt um 15 Prozent zu

Online-Shops mit guter Perspektive

Der Online-Handel steigt in Deutschland weiterhin ungebremst. Dabei sind in den unterschiedlichen Branchen deutliche Unterschiede erkennbar. So entfallen ca. 50% des Wachstums auf Online-Shops für Mode und Consumer Electronics. Mit am meisten Potential steckt in Online-Shops für Möbel und Heimwerke.

Einer Studie des IFH Köln zufolge, setzten die deutschen Online-Shops in 2012 rund 33 Milliarden Euro um. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz somit um ca. 15% gestiegen. Auch für das Jahr 2013 sehen Experten eine weitere Steigerung voraus. Nicht so hoch wie im Jahr 2013. Von 2007 bis 2012 stieg der der Umsatz der Online-Shops aber auch insgesamt um 7,7 % gestiegen.

Diesen Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Fühl dich frei, beizutragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .