Blogbeitrag Hashtags

#Hashtags in Social Media

User Engagement und Leads steigern!

#SocialMedia #Marketing #UserEngagement – Hashtags findet man heute überall. Egal ob in Posts einzelner Social-Media-Kanäle, der Werbung oder auf Postkarten. Machen Hashtags auch für Ihr Unternehmen Sinn? Sollte ich auf diesen Zug aufspringen? Und wenn ja, wie nutze ich sie richtig?

Grundsätzlich ist es ohne große Followerschaft in sozialen Netzwerken kaum möglich erfolgreich zu sein, denn es sehen ja nur diejenigen meine Beiträge und Bilder, die ich sowieso auf meiner Seite weiß.

Was sind Hashtags?

Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „Markierung mit einer Raute“. Der Begriff hat sich im Zusammenhang mit Twitter 2007 erstmals als solcher im Sprachgebrauch etabliert. Twitter-User setzten die Raute ein, um bestimmte Wörter in den Kurznachrichten hervorzuheben. So können auch heute noch über eine Schlagwortsuche alle Nachrichten und Bilder gefunden werden, die zum Thema bzw. gewählten Hashtag weltweit gesammelt worden sind.

Warum sollten Hashtags in Social Media genutzt werden?

Außerhalb von Kampagnen dienen Hashtags zur Steigerung der Reichweite. Machen Sie Interessenten auf Ihre Angebote und Inhalte aufmerksam, indem Sie passende oder Trend Hashtags einsetzen.

Über eigens kreierte können Sie das Branding neuer Produkte oder Marketing-Kampagnen unterstützen. Gerade für Marketing-Kampagnen ist der Einsatz sehr effektiv, da bei Suche nach dem Hashtag alle Inhalte der Kampagne gefunden werden können. Meist nutzen Fans den Kampagnen-Hashtag, um mit der Marke zu interagieren. Ein Beispiel ist hier Coca-Cola. Die Kampagne, bei der Cola-Flaschen mit Namen in allen Regalen zu finden waren, wurde von dem Hashtag #ShareACoke begleitet. Darunter konnten viele Fans Bilder und Geschichten zu Ihren Erlebnissen und Gedanken mit den neuen Cola-Flaschen veröffentlichten und einsehen.

Zur Erstellung des eigenen Contents können Hashtags ebenfalls von Vorteil sein. Dafür einfach in der Suche nach den Themen in der eigenen Branche suchen und eventuell Input für die eigene Content-Strategie aufnehmen.

Hashtags geben ebenfalls Auskunft über Trending Topics. So kann z. B. bei Twitter abgelesen werden, welche Themen bei der Community am meisten diskutiert werden. Das Erreichen der eigenen Zielgruppe oder neuer Leads wird dadurch noch leichter.

Wie werden Hashtags richtig eingesetzt?

Es gibt kein richtig oder falsch, wenn es um die Nutzung geht. Offensichtlich ist, dass Hashtags die im 4-stelligen Bereich genutzt werden, für Sie nur sinnvoll sind, wenn Sie eine sehr hohe Anzahl an Abonnenten besitzen. Ansonsten wird Ihr Content bei einer Schlagwortsuche niemals in den sichtbaren Ergebnissen gelistet. Ebenso sollten die gewählten Begriffe immer zum Unternehmen oder Produkt passen.

Grundsätzlich sollte man auf den eigenen Erfahrungsschatz setzen. Hinzukommt, dass die verschiedenen Netzwerke andere Nutzungsweisen haben und dadurch je nach Social-Media-Kanal andere Anforderungen an die Nutzung entstehen.

Grundsätzlich gibt es folgende allgemeine Vorgaben:

  • Hashtags bestehen aus Buchstaben, dürfen aber auch Zahlen enthalten. Leer- und Sonderzeichen sind ein Tabu und funktionieren nicht
  • Bei der Suche ist die Groß- und Kleinschreibung egal, in Posts kann es aber zur besseren Lesbarkeit beitragen
  • Je kürzer, desto leichter zu merken und desto eher werden sie gelesen

Folgende Tipps treffen für den Einsatz bei Twitter zu:

  • Mit Hashtags sollte der Tweet einem Thema zugeordnet werden
  • Für Unternehmen konnte ermittelt werden, dass Tweets mit Hashtags zu 50 % mehr Interaktionen führen
  • Bei Twitter sollte die maximale Anzahl bei zwei bis drei liegen
  • Tools wie Trending Deutschland oder Hashtagify können eine Übersicht über die Beliebtesten geben

Regeln für Instagram:

  • Instagram lässt bis zu 30 Hashtags zu
  • Entsprechend ist hier die Reichweite höher, je mehr im Einsatz sind
  • Inspiration gibt es bei Top-Hashtags
  • Auch hier werden beim Suchen die verschiedenen Vorschläge mit Anzahl der Beiträge zu den entsprechenden Suchworten aufgelistet

Besonderheiten Facebook:

  • Auf Facebook ist die Nutzung von Hashtags nicht besonders erfolgreich
  • Hier empfiehlt es sich diese nur für eigens kreierte bzw. eigene Produkte zu nutzen

 

Da Social-Media-Kanäle dynamische Plattformen sind, die sich ständig im Wandel befinden, entsteht der größte Erfolg durch das Sammeln eigener Erfahrungen und Ausprobieren.

Diesen Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Fühl dich frei, beizutragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.