Abfertigungshalle von C.R. Laurence of Europe

econsor gewinnt C.R. Laurence of Europe für B2B-Shop

5/5 (2)

B2B-Shop auf Basis von Magento 2.x.

Dominik Hinzen

Dominik Hinzen, CRL

CRL mit Hauptsitz in Los Angeles, USA, ist einer der weltweit größten Zulieferer für die Glasbranche und vertreibt international Beschläge, Werkzeuge und Verbrauchsmaterial an das glasverarbeitende Handwerk. Für den Vertrieb der Produkte in Deutschland und Kontinentaleuropa setzt econsor die neue digitale Vermarktungsstrategie des internationalen Konzerns um.

„Besonders freut mich, dass die Arbeit, die mein Team und ich in den vergangenen Monaten geleistet haben, nun Früchte trägt. Unsere stetigen Verbesserungen der Abläufe, Außendarstellung und Optimierung der Produktpalette werden von den Kunden sehr begrüßt. Ab Oktober werden wir dies auch online neu präsentieren können.“
Dominik Hinzen, Geschäftsführer C.R. Laurence of Europe GmbH

Webdesign für B2B-Ansprüche

Mit Ansprüchen die heute an einen B2B-Shop gestellt werden, muss auch das Webdesign daraufhin optimiert werden. So zeigt sich CRL ganz nah an den Kundenansprüchen: Kurze Wege zum Produkt durch interaktive Filter, eine intelligente Suche oder der schnelle Kaufabschluss im Rahmen der bestehenden Vertragsbedingungen. Dies sind nur drei der zahlreichen Vorzüge, die CRL in Kürze seinen Kunden online in neuem Gewand anbieten wird. Dabei darf natürlich auch nicht die Optimierung für mobile Endgeräte (“Responsive Design”) fehlen.

ERP und Magento im B2B

Die Anbindung bestehender Systeme an eine Standardsoftware wie Magento stellt regelmäßig eine Hauptherausforderung in E-Commerce-Projekten dar. Auch für CRL ist Vorgabe, dass basierend auf den Produkt- und Detaildaten im ERP-System ein Abbild im B2B-Shopsystem erstellt werden soll. Bei der Übermittlung von Produkten, Produktmerkmalen und Attributen, Mediendaten, Kategorien, Kategoriebilder, … spielen wir unser Know-how in Magento 2.x aus – und können die Daten logisch verändern, zusammenführen und durch andere Datenquellen erweitern.

Intelligente Import-Logik

Die Anlage der shop-spezifischen Eigenschaften erfolgt vollautomatisch, teilweise werden die Daten für lokale Märkte neu aufbereitet. Für CRL entsteht der Vorteil: Die ursprünglichen Kategorien, Produkte und Zuordnungen können zentral in der lokalen Infrastruktur gepflegt werden – für die Anwendung im E-Commerce erfolgt die Anreicherung der Daten nach definierten Regelwerken und Algorithmen.

Mehrere Lager an Magento anbinden

CRL bietet als Komplettanbieter rund ums Glas über 60.000 Lagerprodukten in unterschiedlichen Verfügbarkeiten und ab unterschiedlichen Lagern an. Dabei zählt CRL-Kunden auch zu den Entscheidungsgründen: Eine hohe Verfügbarkeit und die schnelle Lieferung meist schon am nächsten Tag. Um dieses Feature online abzubilden wurden mehrere Lagerstätten und die jeweilige Verfügbarkeit direkt in Magento integriert.

Livegang im Oktober 2018

In den nächsten Wochen wird mit Hochdruck an weiteren individuellen Funktionen des Portals gearbeitet um die Customer Experience noch weiter zu steigern. Zur Glasstec Ende Oktober wird das neue CRL.eu-Portal inklusive des neuen Online-Shops den Kunden vorgestellt und veröffentlicht.

Diesen Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Fühl dich frei, beizutragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.